Rückblick Infostand / Rollstuhlparcours in der Karlsruher Innenstadt

Samstag, 21.09.2019, 09:30 Uhr, tolles Wetter, die Innenstadt von Karlsruhe ist noch sehr ruhig.

Gemeinsam bauen 6 Mitglieder des Konvoi der Hoffnung Karlsruhe in Sichtweite zum Schloss Ihren Infostand auf. Neben Bilderwänden und Flyern haben wir auch 5 Rollstühle zum Probieren und zwei Sonderanfertigungen für Schwerstbehinderte als Blickfang mitgebracht.

Bis zum Nachmittag sprechen wir aktiv die vorbeikommenden Passanten an, bieten Rollstuhlprobefahrten an, verteilen Flyer und informieren Interessierte ausführlich – auch anhand der Fotowände – über unser Rollstuhlprojekt. Im Laufe des Tages nimmt der „Strom“ der Passanten erheblich zu, das Interesse der Menschen an unserem Projekt leider jedoch nicht entsprechend.

Besonders freuen wir uns über den Besuch von Dr. Ruth Schmelzer und ihres Photographen von der Europäischen Fotoakademie in Rastatt.

Sie wird im Rahmen des Projektes „volunteers4europe“ eine Fotoreportage über unsere Arbeit erstellen und veröffentlichen – siehe www.volunteers4europe.eu.

Darüber hinaus gibt sie uns wertvolle Hinweise zur Akquise von Spendern.

Gegen