04.09.2020 – Äthiopien-Container angekommen – Lkw nach Tadschikistan

Zuerst eine sehr gute Nachricht: Unser Hilfscontainer nach Äthiopien, den wir am 17.06.2020 auf den Weg gebracht hatten, ist gut am Bestimmungsort angekommen.

Jetzt „wechseln wir“ aber den Kontinent von Afrika nach Asien.

Gemeinsam mit CARITAS Deutschland hatten wir schon seit Monaten einen Hilfstransport nach Tadschikistan geplant.                           

Den Transport übernimmt die CARITAS, die Hilfsgüter kommen überwiegend vom Konvoi der Hoffnung.

Der Transport sollte diesmal ausschließlich über Land per Lkw erfolgen. Tadschikistan – ehemals eine Sowjetrepublik – ist ein nördlicher Nachbar von Afghanistan und über 6.300 km entfernt.

Am 04.09.2020 gegen 08:30 Uhr war es dann soweit.

Ein großer Sattelzug mit Hartschalen-Auflieger stand – nach schwieriger Rangierarbeit – vor unserem Lager in Karlsruhe zur Beladung bereit.

Die hohe Ladefläche – im Gegensatz zu einem auf dem Boden abgestellten Container – erschwerte die Beladung erheblich. Mithilfe einer langen Rampe und vielen kräftigen Händen gelang das Laden auch schwerer Gegenstände, wie z.B. der abgebildeten Krankenbetten.

Dass der Laderaum auch noch höher als ein StandardContainer war, kostete zudem Schweiß und Kraft.

Man kann sich kaum vorstellen, was in einen solchen Lkw alles reinpasst!