23.11.2019 – Neues Team speziell für Hilfe für behinderte Kinder

Behinderte Kinder in Entwicklungsländern benötigen dringend Hilfe! Denn dort gibt es kein soziales Netz wie bei uns hier, welches diese „Ärmsten der Armen“ mit Behindertenhilfsmitteln versorgt.

Wir haben bereits 20-jährige Erfahrung, wie man wertvolle Behindertenhilfsmittel vor der Verschrottung bewahrt, sie repariert und aufarbeitet und haben so schon über 100 Container in die ärmsten Länder der Erde geschickt.

So leisten wir auch einen erheblichen Beitrag für einen nachhaltigen Wirtschaftskreislauf und reduzieren das Schrott- und Müllaufkommen bei uns durch stoffliche Wiederverwertung.

Während unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet hat sich jetzt herausgestellt, dass behinderte Kinder so früh wie möglich Behindertenhilfsmittel benötigen.

Andernfalls verschlimmert sich die Krankheit oder Behinderung mit zunehmendem Alter dramatisch und der Verlust ihrer Menschenwürde ist dann kaum noch rückgängig zu machen.

Also soll in unserem Verein ein neues Team gebildet werden, das sich verstärkt um Kinderhilfsmittel kümmert.

Dies erfordert ausser erheblichen finanziellen Mitteln – wofür wir um Ihre Unterstützung bitten – auch logistische Unterstützung und vor allem interessierte Menschen, die landesweit mitarbeiten.

Behinderte-Kinder-Dritte-Welt (1)

So muss beispielsweise der Transport einzelner Rollstühle vom Spender irgendwo im Land nach Karlsruhe zur Werkstatt durchgeführt werden.

Wenn Sie helfen wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen