28. Dezember 2021 – Schwerstarbeit für Tadschikistan

Am 28.12.2021 um 8:00 Uhr steht die letzte Verladeaktion für 2021 an.

Glücklicherweise haben wir doch noch einen entsprechenden Lkw für die Lieferung nach Tadschikistan „ergattern können“. Lange Zeit sah es danach aus, dass der Transport erst 2022 stattfinden könnte. Grund waren lange Lkw-Staus an der belarussischen Grenze.

Hätte die Verladung 2021 nicht mehr geklappt, wäre der bewilligte Transportkostenzuschuss verfallen und hätte neu beantragt werden müssen.

Alle Bilder in diesem Beitrag stammen vom Konvoi der Hoffnung!

Tadschikistan-2021-12-28-99

Mit dem Transport gehen auch 20 elektrische Krankenbetten auf die Reise. Die Betten sind – insbesondere wegen der ElektroMotoren – sehr schwer und müssen mangels Hebebühne oder Stapler mit vier „Mann“ ca. 1,20 m auf die Ladefläche gestemmt werden.

Das geht auf die Knochen!

Im Lkw stellen wir die Betten hochkant, so bringen wir vier Betten in eine Reihe.

Die Hohlräume werden mit Kleinteilen ausgefüllt.

Die Ladungssicherung klappt hervorragend, da der Koffer-Lkw bestens dafür ausgestattet ist, wie man unschwer erkennen kann.

Nachdem die Betten geladen sind, kommen die anderen Hilfsmittel wie Rollstühle, Rollatoren, Toilettenstühle usw..

Zwischenzeitlich haben wir Zweifel, ob alles reinpasst……